Plan B

Sollte mal kein Boot oder Trolley zur Verfügung stehen – so bietet sich auch der gute alte Körper als Vehikel für die HammerDash an. Die verstellbaren Gurte ermöglichen ein komfortables „auf-den-Rücken-schnallen“, auf diese Weise sind auch alle guten Dinge wieder drei! Now go for that extra mile!

Geschichte der HammerDash

Der „wasserdichte“ Uwe In „HammerDash History“ werde ich Euch in regelmäßigen Abständen am Weg von den ersten Ideen bis zum fertigen Produkt teilhaben lassen …Teil 1! Die ersten Überlegungen zu einer solchen Tasche hatte ich bereits einige Jahre zuvor. Viele Male war ich damals mit meinem guten Freund Uwe unterwegs. Wer schon mal mit Uwe […]